Es gibt es zahlreiche Möglichkeiten, um den eigenen CO2-Fußabdruck auszugleichen. Zu den häufigsten Projekttypen zählen:

  • Projekte zur Reduzierung oder Bindung von CO2: z.B. durch die Erhaltung oder Wiederaufforstung von Wäldern.
  • Erneuerbare Energieprojekte: z.B. Energieanlagen in den Bereichen Wind, Wasser und Sonne.
  • Energieeffizienz und Kleinenergieprojekte in Haushalten: hierzu zählen u.a. Familien-Biogasanlagen oder effiziente Familien-Kochöfen. Diese Projekte tragen nicht nur zum Klimaschutz bei. Aus ihnen resultiert häufig ein hoher sozialer Nutzen, die einen positiven Einfluss auf den Alltag der Menschen in der Projektregion nimmt. 

Bei klimaneutral jetzt bieten wir euch Klimaschutzprojekte aus allen drei genannten Projekttypen unter den Bezeichnungen "Wald", "Erneuerbare" und "Sozial+" an. Hinter jedem dieser 3 Projekttypen stecken jeweils 3 konkrete Klimaschutzprojekte.

Wählt ihr z.B. den Projekttypen "Wald", so werden die drei von uns in dieser Kategorie enthaltenen Projekte gefördert. Wählt ihr "Mix", dann teilen wir euren Klimabeitrag auf alle 3 Projektkategorien auf. Einen Überblick über die 9 von uns geförderten Klimaschutzprojekte bekommt ihr hier.